Werbung

Tag Archives: Politik

Briefaktion zum Beschneidungsgesetz

Die deutsche Bundesregierung hat angekündigt, kurzfristig eine gesetzliche Regelung zur dauerhaften Legalisierung religiöser Zwangsbeschneidungen von Kindern zu erlassen (siehe z.B. hier: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundesregierung-will-straffreiheit-fuer-beschneidungen-a-844273.html).

Wer damit nicht einverstanden ist, muss jetzt schnell handeln!

Phimose-Info Deutschland ruft daher zu einer Briefaktion auf: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Joachim Gauck sollen möglichst schnell möglichst viele Briefe oder E-Mails von Bürgern oder Organsationen erhalten, die sich gegen diese Legalisierung aussprechen. 

Read more ...

Lieber Herr Kilic,

der Politik haben Sie in Ihrem Interview mit der Stuttgarter Zeitung den notwendigen Mut abgesprochen, das Problem mit der Jungenbeschneidung zu lösen.

Ihnen möchte ich aber hiermit sagen, dass Sie sehr viel Mut beweisen mit der Bereitschaft, die Beschneidung ihrer beiden kleinen Söhne zu überdenken. Ich wünsche mir, dass sie auch die noch größere erforderliche Menge Mut (und die Einigkeit mit Ihrer Frau) finden, die Entscheidung tatsächlich den Jungen zu überlassen.

Aber auf jeden Fall: Vielen Dank!, dass Sie die Stimme der Vernunft erhoben und gezeigt haben, dass es in dieser Debatte eben nicht nur Schwarz und Weiß gibt und Muslime durchaus Möglichkeiten für vom Kind her gedachte Kompromisse finden können.

Politiker haben es nicht leicht

Frau Ypsilanti hat – weil sie nach der Wahl entgegen ihren Versprechungen vor der Wahl nun doch mit den Linken zusammenarbeiten wollte – ausgespielt, ihr Nachfolger SPD-Spitzenkandidat bekommt jetzt “wegen seiner schmalen Denkbeule” sein Fett weg. So zitiert jedenfalls die FAZ einen interviewten Optiker. (via ra-blog)

Apropos Linke. Nicht nur Lafontaines Ehefrau hat ein leichtes Problem mit der Realität. Ein gewisser Lutz Heilmann, seines Zeichens Mitglied des Bundestages und der Fraktion “die Linke” ließ die Weiterleitung der Domain www.wikipedia.de auf de.wikipedia.org gerichtlich verbieten. Jedenfalls solange dort gewisse Informationen über seinen “verlängerten Wehrdienst” veröffentlicht werden, die Herr Heilmann lieber nicht veröffentlicht haben möchte. Mehr dazu bei Heise. (via lawblog).

Related Blogs

    Krippenbetreuung ist wie Beschneidung …

    … genauer wie die Beschneidung afrikanischer Kinder. Keine Ahnung, was Christa Müller, die Ehefrau von Oskar Lafontaine und zugleich Mitglied der Partei ‘Die Linke’, zu diesem merkwürdigen Vergleich getrieben hat. Sollte es ihre ihr Vorstandsamt beim Verein Intakt e.V. sein, der sich gegen weibliche Genitalverstümmelung richtet, so könnte der Schuss nach hinten losgegangen sein.

    Frau Müller ist nämlich Mitglied eben jener Partei, die den bedarfsgerechten Ausbau dre Krippenplätze fordert und auf Elternbeiträge verzichten möchte.

    Related Blogs

      Juni 2017
      M D M D F S S
      « Jan    
       1234
      567891011
      12131415161718
      19202122232425
      2627282930  

      Werbung

      Surftipps

      Surftipps