Werbung

Tag Archives: Missbrauch

Verbindliche Standards gegen Missbrauch

Verbindliche Standards für die Prävention von Kindesmissbrauch hat Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) jetzt angekündigt. Das ist löblich.

Von großer Bedeutung soll auch die Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen selbst sein. Jugendliche müssen darüber aufgeklärt werden, was sexuelle Gewalt überhaupt sei, wie sich xexuelle Gewalt äußert und was man alles dagegen tun kann.

Staatliche Fördermittel für Jugendeinrichtungen soll es künftig nur dann geben, wenn bestimmte Vorkehrungen getroffen werden.

Ein Vorschlag der Ministerin:

“Wir müssen entscheiden, wann mehrere Erwachsene anwesend sein müssen und wann sie gar nichts bei Kindern und Jugendlichen zu suchen haben, etwa beim Duschen.”

Das erinnert mich ganz ganz dunkel an einen Namensvetter von Frau Schröder. Der war vor gut 20 Jahren Sozialpädagoge an der Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Berlin. Sein Interesse galt der Kontrolle von Badehosen, genauer gesagt dem Ausziehen derselben vor dem Duschen. Man konnte meinen, er war ein Freund der Freikörperkultur, ein Voyeur oder was weiß ich nicht alles.

Hab ich jetzt einen neuen Skandal aufgedeckt? Ach ne, seiner Meinung nach war das vollkommen normal, mitgeduscht hat er auch nicht, nur ein bißchen geguckt und an anderen Schulen soll es, zumindest verbal, noch “schärfer” zugegangen sein.

Aber vielleicht begreift Frau Schröder jetzt, dass das Problem nicht mit dem Streichen von Zuschüssen bei privaten Organisationen oder freien Trägern allein zu lösen ist. Auch staatliche Einrichtungen mischen bei zumindest unterschwelliger sexualisierter Gewalt ganz gewaltig mit.

Schularzt soll Schüler missbraucht haben

Ehemalige Schüler des Landerziehungsheims Birklehof haben einem seit 30 Jahren ein- bis zweimal pro Woche in dem Internat eine Sprechstunde abhaltenden Arzt vorgeworfen, sich seit längerer Zeit an Jungen und Mädchen vergriffen zu haben. Der Arzt bestreitet die Vorwürfe, sie seien ihm ein Rätsel.

Ein ehemaliger Schüler berichtet gegenüber der Frankfurter Rundschau, noch 1996 sei darüber in der Schülervertretung gesprochen worden, wer davon wusste, habe “versucht, Arztbesuche zu vermeiden”.

Darüber hinaus gibt es hinweise auf weitere Vorfälle an der Schule, etwa über “Fehlverhalten” eines evangelischen Geistlichen in den 50er und 60er Jahren und Schläge durch einen Englisch-Lehrer in den 70er Jahren.

Mehr zu den Mißbrauchsvorwürfen auch in unserem Themenportal Intaktiv-Online.

April 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Werbung

Surftipps

Surftipps