Werbung

Tag Archives: indikation

Fangprämie

Vermutet haben die Moderatoren von Phimose-Info Deutschland schon immer, dass großzügige Indikationsstellungen für dem Grunde nach nicht einmal notwendige Operationen auch einen finanziellen Hintergedanken haben könnten.

“Zuweisungsprämie”, “Fangprämie” oder auch “Kopfprämie” sagen Medizinrechtler dazu und das von Report Mainz aufgedeckte System scheint jedenfalls in Hessen reibungslos funktioniert zu haben:

Überweisen niedergelassene Ärzte Patienten an bestimmte Krankenhäuser, so kann der Arzt (Zitat) “bestimmte Untersuchungen” mit dem Krankenhaus zum Privattarif abrechnen.

Auf der anderen Seite sind Kliniken auf Überweisung durch Hausärzte angewiesen. Und diese nutzen die Situation laut einem Kliniksprecher schamlos aus und diktieren die Prämien, die von den Kliniken gezahlt werden sollen. Und zum Schluss zahlt der Beitragszahler in der gesetzlichen Krankenkasse die Zeche.

Related Blogs

    tagesschau.de: Wird ein Eingriff gut bezahlt, wird er häufig gemacht

    Ein interessanter Bericht über medizinisch nicht indizierte Operationen findet sich auf tagesschau.de.

    Related Blogs

      April 2017
      M D M D F S S
      « Jan    
       12
      3456789
      10111213141516
      17181920212223
      24252627282930

      Werbung

      Surftipps

      Surftipps